CORMORAN CAPITAL Immobilieninvestments

CARISTO Beteiligung HGA Capital veräußert erfolgreich Fondsobjekt „HGA Mitteleuropa IV“ in Budapest

CARISTO Beteiligung HGA Capital veräußert erfolgreich Fondsobjekt „HGA Mitteleuropa IV“ in Budapest

Die HGA Capital, ein Unternehmen der CARISTO Management Gruppe, hat das Büroobjekt „Oktogon Ház“, Aradi Utca 8-10, Budapest, an eine zur RIMO Holding AG gehörende Gesellschaft verkauft.

Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. „Mit der Vermarktung haben wir mit ESTON einen renommierten, lokalen Makler beauftragt, der uns während des Verkaufsprozesses optimal betreut und einen vertrauensvollen, langfristigen Investor für dieses attraktive Büroobjekt gefunden hat“, sagt Geschäftsführer Benjamin von Riewel von der HGA Capital. Auf der operativen Ebene der HGA Capital hat Fondsmanager Martin Ernst den Verkaufsprozess maßgeblich unterstützt.

Das Bürohaus „Oktogon Ház“ ist ein dreiteiliger Gebäudekomplex, der aus einem siebengeschossigen Büroneubau, einem sechsgeschossigen, komplett modernisierten Altbauteil sowie einem Parkhaus besteht. Das Büroobjekt wurde 2002 als Multi-Tenant-Building errichtet und ist nahezu vollständig vermietet. Es umfasst ca. 7.300 m² Bürofläche. In dem hauseigenen Parkhaus stehen 339 Stellplätze zur Verfügung. Das Bürohaus liegt zentral im VI. Bezirk von Budapest mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

Mit der erfolgreichen Veräußerung des Bürohauses „Oktogon Ház“ hat die HGA Capital das letzte in Budapest befindliche Gebäude aus ihrem Portfolio abgegeben und damit ihr Engagement auf dem Büroimmobilienmarkt in Budapest beendet.

Über Caristo Management GmbH:
Die CARISTO Management GmbH ist eine inhabergeführte Beteiligungsholding mit Sitz in Hamburg. Die Unternehmensgruppe betreut gegenwärtig Beteiligungen und Immobilien mit einem Gesamtwert von rund drei Milliarden Euro.  Den Fokus im Unternehmensbeteiligungsbereich bilden der Erwerb, die Entwicklung und das langfristige Halten von etablierten Unternehmen. Der Investitionsschwerpunkt sind aktuell Unternehmen aus dem Bau-, Dienstleistungs- und Produktionssektor. Zukünftig beabsichtigt CARISTO Management ihr Beteiligungsportfolio deutlich zu erweitern und prüft hierfür gerne sich bietende Optionen. Im laufenden Jahr wurden mit der Laudemann GmbH und der Willi Krohn GmbH bereits zwei Zukäufe im Bau- und Bauzulieferbereich erfolgreich umgesetzt.